Firmprojekt: Ausflug nach Regensburg

(18. Juni 2016)

 


Zum letzten Firmprojekt  trafen sich am Samstag, 18.Juni, 33 Firmlinge in Reuth am Bahnhof und fuhren in Begleitung von der Gemeindereferentin Roswitha Heining, Praktikant Benedikt Eckert, der Pfarrgemeinderätin Sigrid Heining und Frau Monika Schultes mit dem Zug nach Regensburg. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden wir durch den Dom geführt und hörten viel Interessantes aus der Geschichte: Gotik, Kathedrale, St. Peter, Domorgel, Glasfenster, Bischofskrypta und Vieles mehr. Anschließend ging es über die Steinerne Brücke zur Jahninsel, wo wir unser mitgebrachtes Essen auspackten und uns stärkten. Der Weg nach St. Emmeram zur Wolfgangskrypta führte an einer Eisdiele vorbei. In der Krypta hielten wir eine Andacht zum heiligen Wolfgang, dem Patron der Diözese Regensburg. Die restliche Zeit bis zur Abfahrt des Zuges durften die Jugendlichen in den Arkaden verbringen.


 


- vorheriger Artikel - - nächster Artikel -

« Zurück zur Übersicht